Karl-Heinz Pleus Ehrenamtsträger 2013

Sögel. „Eine Frage der Ehre“ – unter diesem Motto führt der Deutsche Fußballbund (DFB) bereits seit 1997
in Kooperation mit seinen Landesverbänden sowohl Werbung als auch Ehrungen für Ehrenamtsträger an
der Basis durch. Der Kreisfußballverband Emsland ehrte jetzt im Haus des Sports in Sögel insgesamt
13 Ehrenamtsträger aus dem gesamten Kreis. Als Ehrenamtssieger wurde Richard Knurr von der
SG Walchum-Hasselbrock mit einem Niedersachsenross ausgezeichnet.

Weiterlesen: Karl-Heinz Pleus Ehrenamtsträger 2013

Ludger Becker Ehrenamtsträger 2012

Sögel. „Sie sind das Salz in der Suppe des emsländischen Fußballsports. Ich hoffe, sie machen vielen anderen Geschmack auf das Ehrenamt.“ Der Kreisportbund-Präsident Michael Koop traf am Montagabend den richtigen Ton bei der Bekanntgabe der Ehrenamtsträger beziehungsweise des Ehrenamtssiegers. Vier Frauen und neun Männer aus allen Teilen des Emslandes sind im Haus des Sports in Sögel vom Kreisfußballverband Emsland für ihr jahrzehntelanges Engagement ausgezeichnet worden.

Weiterlesen: Ludger Becker Ehrenamtsträger 2012

Conny Behnen für ihre Tätigkeiten als Trainierin und Organisatorin bei der Eintracht 2010 geehrt

Im Haus des Sports in Sögel wurden im Rahmen einer gut besuchten Feierstunde mit vielen prominenten Ehrengästen die diesjährigen Ehrenamtsieger ausgezeichnet. Mit seiner Aktion „Ehrenamt“ würdigt der Deutsche Fußball-Bund seit 1996 die unverzichtbare Arbeit der bundesweit rund einer Million freiwilligen Helfer. Im Jahr vor der Frauen-WM in Deutschland wurde der weibliche Part in den Fokus gerückt und so zeichnete der Fußballkreis Emsland neben der Ehrenamtssiegerin weitere zehn Frauen und zwei Männer als Ehrenamtsträger aus.

Weiterlesen: Conny Behnen für ihre Tätigkeiten als Trainierin und Organisatorin bei der Eintracht 2010 geehrt

Ralf Mensen Ehrenamtsträger 2011

Soziale Integration durch Fußball

 Mit seiner „Aktion Ehrenamt“ rückt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen auf- und rund um den grünen Rasen in den Blickpunkt. Für das Emsland würdigte der Kreisfußballverband nun das vorbildliche Engagement des Lingeners Carsten Hilbers mit dessen Ernennung zum Ehrenamtssieger 2011.
„Der soziale Zusammenhalt in den Sportvereinen ist das Rückgrat der Gesellschaft. Ihre Arbeit ist nicht in Euro und Cent abzugelten“, betonten Landrat Reinhard Winter und der Ehrenamtsbeauftragte des emsländischen Fußballverbandes, Hermann Wilkens, bei der diesjährigen Vergabe der Ehrenamtspreise im Haus des Sports in Sögel. Dieses Rückgrat stärkt der 37-jährige Hilbers bei den „Lucky Löwen“, einem integrativen Fußballteam von Olympia Laxten, ganz besonders. Carsten Hilbers ist seit 1982 Mitglied im Verein Olympia Laxten, erst als Spieler und seit 1991 als Trainer.
Beruflich ist er als Erzieher und Heilpädagoge im Christophorus Werk in Lingen tätig.

Weiterlesen: Ralf Mensen Ehrenamtsträger 2011

Hans Knoll Ehrenamtsträger 2007

Ehrenamtssieger im NFV-Kreis Emsland wurde Alois Köbbe. Ehrenamtsbeauftragter Hubert Börger benötigte mehr als zwei Minuten, um die vielfältigen Verdienste von des Geehrten aufzuzählen. Dank Köbbe habe der SV Heidekraut Andervenne mehrere Auszeichnungen erhalten. Vor zwei Jahren gab es so das "grüne Band für vorbildliche Talentförderung" und im vorigen Jahr den "Stern in Bronze" für sportübergreifende Spitzenleistungen. 800 Einwohner hat der 1008 Jahre alte Ort Andervenne, dessen Bürgermeister Reinhard Schröder stolz zur Ehrung nach Sögel angereist war. Mehr unter "Weiterlesen".

Weiterlesen: Hans Knoll Ehrenamtsträger 2007