Rückblick Saison 2003 / 2004

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Der Saisonverlauf der Saison 2003 / 2004 begann nicht sehr verheißungsvoll. im 8. Spiel konnte der erste Sieg eingefahren werden. So lag man nach der Hinrunde auf dem 14. Tabellenplatz, einem Abstiegsplatz. Die Rückrunde ver- lief zunächst auch recht erfolgreich. Danach wechselten sich Erfolg und Misserfolg kontinuierlich ab. Am Ende sprang dann noch der 10. Platz heraus.
Trainer Stefan Sielker und die Mannschaft erhofften sich für die neue Saison eine weitere Steigerung. Nach dem letzten Spiel wurden Günther Steenken, Christoph Brinkmann und Andre Osterhues mit einem Erinnerungsteller aus dem Kreis der "Ersten" verabschiedet.
Trainer:  Stefan Sielker                                  Betreuer: Werner Klues

Nach einer durchwachsenen Hinserie konnte sich die "Zweite" in der Rückrunde steigern. Da nur gegen die beiden Spitzenmannschaften verloren wurde, belegte die 2. Mannschaft  zum Ende der Saison einen guten 6. Tabellenplatz. Für die folgende Saison nahm man sich vor, evtl. um die Meisterschaft mitzuspielen.
Dazu müsste der Kader allemal in der Lage sein, so die Aussage von Trainer Jörg Rennemann. Doch bis dahin muss noch das Torwart Problem
gelöst werden.

Trainer:  Jörg Rennemann                  Betreuer:  Frank Brinkmann

Jugendabteilung

Tennisabteilung

In der Saison 2003/2004 nahmen 6 Mannschaften am Punkspielbetrieb teil.  Leider konnte keine Mannschaft den begehrten Staffelsieg erringen. Erwähnenswert war jedoch noch, dass bei den Minikickern 20 Kinder am Training teilnehmen. Ein Erfolgserlebnis war der Turniersieg im Herbst 2003 in Sögel.

Trainer A /B  Jugend: Manfred Telkmann  Betreuer: Ludger Becker und Hans-Bernhard Olthaus
Trainer C -  Jugend:  Karl-Heinz Pleus        Betreuer:  Stephan Höning
Trainer D -  Jugend:  Werner Rump             Betreuer: Helmut Abeln
Trainer E1 -  Jugend:   Rainer Hinrichs       Betreuer:  
Trainer E2 -  Jugend:   Lars Pawelak            Betreuer: Christoph Klues
Trainer F -  Jugend:   Rudolf Ahillen            Betreuer: Martin Jansen
Trainer Minikicker:  Werner Müller          Betreuer: Stefan Lübken

In der Saison 2003/2004 trainierten beim TC - Eintracht Berßen 53  Kinder und Jugendliche.  3 Spieler wurden auf Kreis- bzw. Bezirksebene trainiert. Diese Spieler nahmen an verschiedenen Turnieren teil. Besonders erfolgreich war hier Isabell Behnen. Von den 6 Mannschaften, die am  Punkspielbetrieb teilnahmen, spielten 2 Mannschaften in der Kreisliga und 4 in der Kreisklasse.


Trainer:  Thomas Grzenkowicz aus Sögel
1. Vorsitzender:   Günther  Perk

Tischtennisabteilung

Besonderheiten

Aufgrund einer miserablen Hinserie, in der nur 1 Sieg gelang, belegte die Mannschaft zur Winterpause den vorletzten Tabellenplatz. Die Hauptursache sah Bernhard Lübken in der schwachen Doppelbilanz. Obwohl die Mann- schaft die Rückserie nur noch mit 5 Spielern antreten konnte, (Heiner Kathmann gab wegen seiner schwachen Einzelbilanz das Tischtennisspielen auf) erreichte die Mannschaft noch den 7 Tabellenplatz. Hervorzuhaben waren Werner Rump und Ingo Nieters, die in der Saison zu den besten Spielern der Kreisliga zählten.

Trainer:  Bernhard Lübken

- Stefan Sielker neuer Trainer der 1. Mannschaft; Jörg Rennemann wurde
  Trainer der 2. Mannschaft; Bernhard Mensen wurde Ehrenamts-
   beauftragter, Anke Jansen neue Übungsleiterin im Gesundheitssport,
-Einführung des Spiels "Alte Herren" gegen "Passive und Ehemalige AH" - Ausgabe "Sport im Ort" in Zusammenarbeit mit dem Handel- und
   Gewerbeverein Berßen,
- Baubeginn der Skateranlage (Frühjahr 2004),
- 01.04.2004 Einführung der Benutzungsentgelte für außerschulische
   Nutzung von  kreiseigenen Sporthallen,
- Sieger Dorfpokalturnier am 03.08.2003 - Klein Berßen Dorf